Logo TE-Online Impressum Kontakt Redaktion Anzeigenannahme Ansprechpartner Mediadaten Verlagsmenu

Kurz und bündig
 
Aktuelle Meldungen
aus der Region

Was, wann wo?
 
Der regionale
Veranstaltungskalender

Schnäppchen & Co.
 
Unser
Kleinanzeigen-Markt

 
Foto Topstory 3

Unterstützt durch (von links) den vogelkundlichen Experten Helmut Wessel, Ute Schnathorst und Jörg Kogelheide von den Stadtwerken Versmold, Schulleiter Klaus Blenk und Lehrerin Claudia Vilmer, Thorsten Hartmann vom Golfclub Schultenhof Peckeloh und Bürgermeister Michael Meyer-Hermann hängten die Schüler die Nistkästen auf. (Foto: PR-Foto)

Schüler hängen Nistkästen auf

Golfclub und Stadtwerke unterstützen Projekt

Versmold (te). Die gemeinnützige Golf-Veranstaltung, die der Golfclub Schultenhof Peckeloh im Juli vergangenen Jahres gemeinsam mit den Stadtwerken Versmold als Hauptsponsor durchführte, war ein voller Erfolg. Insgesamt wurden durch Spenden der Teilnehmer und der Sponsoren 2.500 Euro erlöst, die nun nicht nur der Aufforstung des Stadtparks sondern auch dem Bau der Nistkästen zugutekommen.

Für das Projekt Nistkastenbau konnte Thorsten Hartmann, Golfbetriebswirt des Golfclubs Schultenhof, Lehrerin Claudia Vilmer sowie 19 Schüler und eine Schülerin der Sekundarschule Versmold begeistern. Sie investierten in den letzten Monaten viel Zeit, um die Nistkästen zu bauen. Dabei waren sie so motiviert und eigenständig, dass es kaum einer Anleitung durch die Lehrerin bedurfte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 19 schön und professionell gestaltete Nistkästen können nun im Versmolder Stadtpark einer großen Vogelschar ein neues Zuhause bieten.

Damit die Kästen in sicherer Höhe angebracht werden können, sorgen die Stadtwerke Versmold auch hier mit ihrem Steiger für die entsprechende Unterstützung. "Nachhaltiges Handeln vor Ort ist uns ein besonderes Anliegen; daher unterstützen wir auch gern die kleinen und großen Schritte lokaler Engagements für den Umweltschutz", stellt Jörg Kogelheide Geschäftsführer der Stadtwerke Versmold, heraus und richtet seinen Dank auch an die Schüler der Sekundarschule.

Dass es bei dem Nistkastenbau nicht bleibt, versteht sich fast von selbst. Die regelmäßige Kontrolle und Reinigung der Nistkästen hat Hartmann bereits organisiert und kann damit ein weiteres Projekt für den Versmolder Umweltschutz in die Vielzahl erfolgreicher Bemühungen des Golfclubs einreihen. "Auch hier zeigt sich, dass man mit kleinen Schritten viel bewegen kann; das ist uns als Golfclub, der das Naturerlebnis schätzt, im Sinne des nachhaltigen Handelns vor Ort besonders wichtig", erklärt der Golfbetriebswirt das Engagement.Nach solch positiver Bilanz, die auch der guten Zusammenarbeit mit der Sekundarschule zu verdanken ist, sind sich beide Kooperationspartner über den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit für das regionale Engagement einig. Eine weitere gemeinnützige Veranstaltung ist im Gespräch.

 

Werbung

amio - wir machen liebe

Landkreis Osnabrück

Stadt Dissen

Göx Texte & Bilder

Gemeinde Bad Rothenfelde

Seitenanfang

aktualisiert am 20.04.2019