Logo TE-Online Impressum Kontakt Redaktion Anzeigenannahme Ansprechpartner Mediadaten Verlagsmenu

Kurz und bündig
 
Aktuelle Meldungen
aus der Region

Was, wann wo?
 
Der regionale
Veranstaltungskalender

Schnäppchen & Co.
 
Unser
Kleinanzeigen-Markt

Kleinanzeigen-Hotline:
0 54 24 / 3 96 49 - 0

 
Foto Topstory 2

Auf eine bunte und schrille 70-Jahre-Schlagerrevue freuen sich Bettina Sieckendiek (vorn links), Birgit Sieckendiek-Rinker (rechts) und Renate Sieckendiek (2. von rechts) sowie das ganze Team des Busunternehmens Sieckendiek, auf dessen Einladung das Schmidt-Theater nach Versmold kommt. (Foto: Volker Göx)

Mit "Hossa" und "Karacho"

Schlagerrevue "Karamba!" kommt nach Versmold

Versmold (vog/te). Schlaghosen waren der letzte Schrei, auf Küchenfliesen wuchsen Prilblumen, und einmal im Monat versammelte sich halb Deutschland vor dem Farbfernseher und schaltete die ZDF-Hitparade ein. Die Siebziger waren bunt, laut und schrill - und vor allem voller Schlager.

Am Sonnabend, den 27. Oktober 2018 feiert das Jahrzehnt in Versmold fröhliche Urständ: Das Schmidt-Theater aus Hamburg präsentiert in der Aula der Versmolder Hauptschule auf Einladung des Busunternehmens Sieckendiek seine 70er-Jahre-Schlagerrevue "Karamba!". Das Festival der guten Laune beginnt um 19.30 Uhr.

Die 70er, das waren die Jahre von Willy Brandt und den Schlümpfen. Deutschland wurde zum zweiten Mal Fußballweltmeister, und während Rudi Carrell, Hans Rosenthal & Co. die Abende bei Würstchen und Kartoffelsalat schöner machten, sorgte die Ölkrise für autofreie Sonntage. Im Fernsehen erregten zwei männliche Puppen mit gemeinsamem Schlafzimmer in einer Kinderserie namens "Sesamstraße" Aufsehen und im Kino das, was stramme bayerische Buam untenrum zu bieten hatten - man schickte "Liebesgrüße aus der Lederhose".

Die 70er waren aber vor allem das große Jahrzehnt der Schlagerstars - mit Koteletten, Hippiefrisuren, segelgroßen Hemdkragen und neongrellen Polyesterhemden. Und natürlich mit ihren Superhits: "Fiesta Mexicana", "Ein Festival der Liebe", "Paloma Blanca", "Biene Maja" oder "Im Wagen vor mir" heißen nur einige der Klassiker, die bis heute so ziemlich jeder kennt - und mitsingen kann. Auf diese und mehr als 50 weitere Sahneschlager des letzten Jahrzehnts vor Helmut Kohl dürfen sich die Besucher bei "Karamba!" freuen. Unter anderem erklingen zeitlose Kultschlager wie "Es war Sommer", "Akropolis adieu", "Moskau", "Du kannst nicht immer siebzehn sein" oder der Marianne-Rosenberg-Hit "Er gehört zu mir". Natürlich dürfen auch die bekanntesten Schlager von Heino ("Karamba, Karacho, ein Whisky"), Bata Illic ("Ich möcht' der Knopf an deiner Bluse sein") und Udo Jürgens ("Griechischer Wein") nicht fehlen.

"Es wird ein witziger und kurzweiliger Gute-Laune-Abend", verspricht Bettina Sieckendiek, "denn das Schmidt-Theater, das im vergangenen Jahr bereits mit einer Show in Versmold zu Gast war, steht für Qualität und beste Unterhaltung." Und weil der Abend unter dem Motto "Mitsingen, mitlachen, mitfeiern" steht, darf sich jeder, der im 70er-Jahre-Look kommt, auf eine kleine Überraschung freuen.

Karten für die Schlagerrevue "Karamba!" gibt es ab sofort beim Busunternehmen Sieckendiek in Peckeloh, Telefon 05423/941430.

 

Werbung

amio - wir machen liebe

Landkreis Osnabrück

Stadt Dissen

Göx Texte & Bilder

Gemeinde Bad Rothenfelde

Seitenanfang

aktualisiert am 16.06.2018