Logo TE-Online Impressum Kontakt Redaktion Anzeigenannahme Ansprechpartner Mediadaten Verlagsmenu

Kurz und bündig
 
Aktuelle Meldungen
aus der Region

Was, wann wo?
 
Der regionale
Veranstaltungskalender

Schnäppchen & Co.
 
Unser
Kleinanzeigen-Markt

Werbung

Landschaftsverband Osnabrücker Land

Bad Laer - die Sole-Mineralquelle

 

Logo Aufschlag Der späte Hase
bringt das Ei

Von Volker Göx
 
So spät wie diesmal findet Ostern nicht allzu oft statt: Drei Wochen länger als im vergangenen Jahr mussten wir auf die Feiertage warten. Aber das hat natürlich auch einen ganz entscheidenden Vorteil: Anders als 2018 besteht nicht die Gefahr, dass der Osterhase seine Eier bei Schnee und Eis abliefern muss.

Wieso aber sind ausgerechnet Hasen ein Ostersymbol? Sie legen keine Eier, und in der Natur trägt nicht ein einziges Langohr Hühnerprodukte durch die Gegend. Außerdem dürfte allein bei einem dieser hakenschlagenden Gesellen, falls er sich als Eierlieferant betätigen würde, soviel Rührei anfallen, wie eine englische Großfamilie nicht in einer Woche zum Frühstück essen könnte. Warum also gibt es den Osterhasen?

Die Antwort auf diese Frage ist einfach, aber ernüchternd: Er ist schlicht da - aber er kann nicht erklärt werden. In der Wikipedia finden sich zwar gleich sieben Erklärungen zur Herkunft des Osterhasen. Richtig schlüssig ist aber keine, irgendein Haken findet sich - wie beim Langohr selbst - bei jeder.

Erschwert wird die Sache obendrein dadurch, dass in früheren Zeiten in manchen Regionen ganz andere Tiere die Ostereier auslieferten. In der Schweiz war es der Kuckuck, in Teilen Westfalens und Hessens der Fuchs (was in den Grenzgebieten zum Hasenterritorium zu Verwicklungen beutetechnischer Art geführt haben dürfte). In Thüringen dagegen musste der Chef selbst ran: Dort lieferte der Hahn persönlich. Und in Australien muss ein einheimisches Tier herhalten: "Down under" legt der Bilby, zu deutsch "Kaninchennasenbeutler", die Eier in die Gärten.

Aber eigentlich ist es ja auch egal, wer die bunten Eier bringt. Hauptsache, sie kommen pünktlich am Ostersonntag an.

In diesem Sinne: Frohe Ostern!

 

Werbung

amio - wir machen liebe

Landkreis Osnabrück

Stadt Dissen

Göx Texte & Bilder

Gemeinde Bad Rothenfelde

Seitenanfang

aktualisiert am 20.04.2019